Wenn nur wenige Minuten zum Glück genügen

Der große Trend unserer Zeit in Sachen Nahrungszubereitung mit geringem Zeitaufwand und möglichst hohem Nährwert ist Convenience Food. Hier bietet sich seit vielen Jahren eine Welt der Ernährungsindustrie, die sich den zeitlichen Engpässen ihrer Kunden angepasst hat. Von günstigen Ernährungspräparaten und mangelhaften Zutaten sind diese Produkte bereits um Meilen entfernt. Hier kommen hochwertige Zutaten und beste Verarbeitungsmethoden zusammen um ein exzellentes Konsumgut zaubern zu können. Auch die Diversität der Ansprüche aller möglichen Kunden wird wahrgenommen und umgesetzt. Reine Bioqualität, nachhaltige Produktion oder 100 % vegane Zubereitung und Herstellung sind längst keine Ausnahmen in den Regalen mehr. So verzaubern unter anderem die Fertiggerichte von Löwenanteil seit vielen Jahren Kunden durch vegane Fertiggerichte mit einem ausgesprochen hohen Anteil wichtiger Nährstoffe für eine rundum sorgenfreie vegane Ernährung. Dies alles im Trend des Convenience Foods in einer schnelllebigen und hektischen Zeit.

Schnelle Zubereitung und bester Geschmack

Fertiggerichte müssen im Idealfall zwei Aspekte bedienen können. Ein möglichst hohes Maß an Qualität und zudem herausragende Quantität. Dabei ist es für den Konsumenten entscheidend, dass beides gleichermaßen in seinem Fertiggericht wiederzufinden ist. Egal ob es sich um fertiges Essen für die Mikrowelle oder Instantgetränke handelt, Zeit ist wichtig, doch die Qualität muss stimmen! Perfekte Fertiggerichte achten genau auf diese Balance und vermeiden es sich auf eines der beiden Schwerpunkte zu konzentrieren. Nicht immer fällt dies leicht, denn in Zeiten in denen Bio- und Fairtradesiegel die Supermarktregale dominieren und teilweise zu Dumpingpreisen veräußert werden, ist es schwer sowohl qualitative als auch quantitative Aspekte auf professionelle Art und Weise zu günstigen Preisen gewährleisten zu können. Wer an diesem Spagat scheitert, der wird sich auf lange Sicht nicht durchsetzen können. Für unsere Konsumgesellschaft ist es jedoch von hoher Bedeutung, dass wir nicht nur schnell, sondern auch gehaltvoll speisen können. Daher ist es beruhigend, dass sich im Bereich Convenience Food in den letzten Jahren sehr viel getan und verändert hat. Hier kommen nicht nur die schnelle Zubereitung, sondern auch die hohen Qualitätswünsche der Kunden zum Tragen. Dadurch ist es ohne Probleme möglich auch in einer stressigen und hektischen Zeit auf eine gesunde und abwechslungsreiche Ernährung keinesfalls verzichten zu müssen. 

Convenience Food vs. frische Zubereitung

Ein direkter Vergleich zu einer herkömmlichen frischen Zubereitung von warmen Speisen und anderen Lebensmitteln lässt sich nur schwer ziehen. Nicht, weil sich die frische Zubereitung so stark vom Convenience Food abhebt, sondern weil letzteres auf einer gänzlich anderen Ebene funktioniert. In ihm kommt gesunde Ernährung auf einem nahezu gleichwertigen Maße zu tragen, doch ist es in seiner Ausgestaltung deutlich pluraler. Zudem ist der quantitative Aspekt gegenüber frischer Zubereitung mit einem gänzlich anderen Schwerpunkt versehen. Sicherlich hat man nicht bei jedem Mittagessen Lust und Zeit sich über mehrere Stunden mit dem Kochen beschäftigen zu müssen, doch bietet Convenience Food in der Regel ein deutlich anderes Zeitverhältnis an. Aufgrund der qualitativ hochwertigen Produkte in diesem Segment lässt es sich schwer sagen, ob eine frische Zubereitung der Verwendung ausgezeichneter und gesunder Fertiggerichte zwingend vorzuziehen ist.   

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.